Readspeaker Menü

Das Konsortium des Thüringer Bildungsplans bis 18 Jahre

 

Konsortium web
 

Die Erarbeitung des Thüringer Bildungsplans bis 18 Jahre wird durch ein wissenschaftliches Konsortium übernommen.  Es besteht aus einer Gruppe von Professorinnen und Professoren aus einschlägigen Fachdisziplinen, die mit wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie mit wissenschaftlichen und studentischen Hilfskräften zusammenarbeiten. Daüber hinaus werden Expertinnen und Experten aus verschiedenen Fachgebieten einbezogen. Unterstützung erfolgt zudem durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS).

Das Konsortium trifft sich darüber hinaus regelmäßig mit dem Fachbeirat, der die (Weiter-)Entwicklung des Bildungsplans durch konstruktive Rückmeldungen unterstützt.

 

 

 

Professorinnen und Professoren




Prof. Dr. Bärbel Kracke (Vorsitzende des Konsortiums)
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaft, Institut für Erziehungswissenschaft
Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie
[mail]


  Prof. Dr. Sandra Fleischer
Universität Erfurt
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Juniorprofessur für Kindermedien im Bereich Kindheitsforschung
[mail]


  Prof. Dr. Michaela Gläser-Zikuda
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie
Lehrstuhl für Schulpädagogik
[mail]


  Prof. Dr. Ronald Lutz
Fachhochschule Erfurt
Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften
Fachrichtung Soziale Arbeit
[mail]


  Prof. Dr. Ada Sasse
Humboldt-Universität zu Berlin
Philosophische Fakultät IV, Institut für Erziehungswissenschaft
Professur für Grundschulpädagogik mit dem Schwerpunkt Lernbereich Deutsch
[mail]


  Prof. Marianne Steffen-Wittek
Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar
Fakultät II, Institut für Musikpädagogik und Musiktheorie
[mail]


  Prof. Dr. Ulrike Stutz
Universität Erfurt
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Fachgebiet Kunst
[mail]


  Prof. Dr. Michael Wermke
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Theologische Fakultät
Lehrstuhl für Religionspädagogik
[mail]


  Prof. Dr. Volker Woest
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Chemisch-Geowissenschaftliche Fakultät
Arbeitsgruppe Chemiedidaktik
[mail]


 

Wissenschaftliche Mitarbeit (Koordinierungs- und Geschäftsstelle)



  Michael Wiegleb
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie
[mail]

 
ehemalige Mitarbeiterin:

Dr. Simone Börner (bis 02/2016)
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie

 

Wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte



 


  Annabell Ansorg
Studentische Hilfskraft, Projektkoordination

 
ehemalige Hilfskräfte:

Corinna Frey (Studentische Hilfskraft, Prof. Dr. Ronald Lutz)
Elisabeth Schwidt (Studentische Hilfskraft, Prof. Dr. Michael Wermke)
Greta Kowol (Studentische Hilfskraft, Projektkoordination)
Christine Schulz (Studentische Hilfskraft, Prof. Dr. Ulrike Stutz)
David Hendrich (Studentische Hilfskraft)
Dr. Lars Clement (wissenschaftliche Hilfskraft, Projektkoordination)
Severine Bebek (Studentische Hilfskraft, Prof. Dr. Ulrike Stutz)
 


Unterstützung durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport



  Heike Börner
[mail]


   

Unterstützung durch Fachexperten


Erarbeitung des Bildungsbereichs Mathematik (bis 06/2015):

Matthias Müller

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fakultät für Mathematik und Informatik
Abteilung für Didaktik der Mathematik und Informatik

Erarbeitung des Bildungsbereichs Religiöse Bildung, Unterstützung des Konsortiums (bis 03/2016):

Miriam Beier

Theologische Fakultät
Lehrstuhl für Religionspädagogik